Es wird...

Hallo, hier bin ICH und (bald) für Dich da!

Nachdem wir im Herbst ein wunderbares bunt besuchtes Richtfest mit vielen Stadtteilbewohnern und allerlei Politikprominenz gefeiert hatten und nun der Bau fertiggestellt wurde, geht es jetzt an die Inneräume.

Eine Bausitzung jagt die andere: Welche Böden, Lichter, Farben, Schließsysteme, Möbel, Klingelanlagen, Kletterwand, IT- Technik und Einrichtungsgegenstände sind sinnvoll, gewünscht und vor allem dann auch noch bezahlbar!? Auch die neuen und alten „Hausbewohner“ müssen sich weiter kennenlernen: Beschäftigung & Bildung (Krisenwohnungen), die Kolpingstiftung (Azubi-Wohnheim), die AIDS-Seelsorge und unser SCHORSCH.

Hierin liegt die Chance, verschiedene Communities in einem Haus miteinander ins Gespräch zu bringen und damit einen aktiven Beitrag zur Integration zu leisten.

Geplant ist, dass ab Juni 2017 die verschiedenen Nutzer ihre Räume einrichten und nach und nach beziehen können. Für die Kinder-, Jugend- u. Familieneinrichtung SCHORSCH heißt es, dass wir bis zum 13.6. unsere Angebote im Steindamm 87 (Jugendtreff, Gruppenangebote, Schul-SCHORSCH-Club, Beratung) durchführen werden. Dann beginnt unser Um- und Einzug in unsere neuen Räume, im Juli und August haben wir daher nur eingeschränkt geöffnet.

Die Angebote der SCHORSCH Spielhäuser, Sportangebote in den Sporthallen und natürlich die Interkulturelle Stadtteilfreizeit nach Sylt (21.–26.7.2017) sind davon NICHT betroffen und finden statt!

Am Ende der Sommerferien planen wir unsere neu gestalteten Räume zu öffnen! Wenn dann alles so läuft wie geplant (die Elbphil lässt hoffentlich nicht grüßen), wird es im September 2017 eine große Eröffnungsfeier geben. Drücken wir also alle die großen und kleinen Daumen. Bis bald im Integrations- und Familienzentrum!                                                                

Tilman Krüger