AIDS-Seelsorge

Partnerschaft von Gemeinde und AIDS-Seelsorge

Seit über 25 Jahren stellt sich die Nordkirche ganz offiziell und deutlich sichtbar auf die Seite der Menschen mit HIV und AIDS - und fragt dabei nicht nach deren Kirchenzugehörigkeit oder Religion. Sie tut dies im Zeichen des Regenbogens - ein nicht nur biblisches Zeichen von Solidarität und Hoffnung. Für die AIDS-Seelsorge heißt das: offen Partei zu ergreifen und gleichzeitig einen geschützten, vertraulichen Rahmen für die individuelle Zuwendung zum Einzelnen zu bieten - eben: leben und lieben. Pastor Detlev Gause leitet die Aidsseelsorge und ist unserer Gemeinde zugeordnet


Der AIDS- & Gemeinde- Gottesdienst

Jeden letzten Sonntag im Monat feiern um 18 Uhr AIDS-Gemeinde und Kirchengemeinde den gemeinsamen Gottesdienst mit Abendmahl in der Dreieinigekeitskirche St.Georg:

Dabei gibt es ... hier geht es weiter>


Conchita Wurst am ASS-Stand CSD 2014

Festival und Kundgebung: der Christopher-Street-Day

Weltweit feiern Menschen ihre Soldidarität mit denen, die wegen ihrer Homosexualität direkt oder indirekt Nachteile haben. Die AIDS-Seelsorge Hamburg in St.Georg-Borgfelde ist ab Freitag 31.Juli ab 15 Uhr bis Sonntag, den 2.August um 22 Uhr mit dabei. Helferinnen und Helfer werden noch dringend gesucht, bitte melde dich, melden Sie sich hier >