Gospel Ambassadors Hamburg

Nacht der Kirchen

Berichte von Geflüchteten & besinnliche Musik

Zum Glück unterm Regenbogen: Fluchterfahrungen und Musik

Ein kompaktes, nachdenklich stimmendes und auch kräftigendes Programm. Chormusik und solistische Darbietungen vieler Stilrichtungen wechseln mit kurzen Gesprächen mit geflüchteten Menschen: berührende Einblicke in ihre hiesigen Lebenswelten.

Ablauf des Abends, ab 19:00 Uhr "Vielfalt". Kunstausstellung: Künstlerinnen und Künstler vom Kunstnetz Jesteburg

und: "Den Regenbogen habe ich in die Wolken gesetzt" - Biblischer Impuls zum Beginn

19:15 Uhr: "Fluchterfahrungen und Musik" Belle Alliance, Tom Kessler, Ken Norris, Stephan Zelck, Maria Teschendorf, musikalische Leitung: Martin Schneekloth. Einblicke in die Lebenswelt von Geflüchteten - Pastorin Elisabeth Kühn und AIDS-Pastor Detlev Gause

22:00 Uhr Grußwort Bischöfin Kirsten Fehrs

22:45 Uhr "Solange die Erde steht, soll nicht aufhören ... Tag und Nacht". Danach Abschluss und Segen

Auch für den Besuch von nur einem Teil des Abends sind sie herzliche eingeladen, Eintritt frei, um eine Spende für die Flüchtlingsarbeit der AIDS-Seelsorge wird gebeten. Mehr Infos zur Aidsseelsorge finden Sie hier >>>

Hier erfahren Sie mehr zu den anderen 568 Angeboten der Nacht der Kirchen >>>

Anfahrt zum St. Georgs Kirchhof: Bus&Bahn Hauptbahnhof, Bus 6 Kirchenallee - Alsterschiffe Anleger Atlantic/ Volksfürsorge/Le Royal Meridien + 7 Minuten Fussweg - Zugang barrierefrei, WC barrierefrei möglich, Hörsignale

African song and Prayer Night

Nacht der Kirchen mit ganz viel Rhythmus im Blut Gospel, Gebet, Begegnungen und afrikanisches Essen.

Zwischen 18.30 Uhr und Mitternacht bietet das Afrikanische Zentrum in der Erlöserkirche Borgfelde ein buntes Programm unter dem Motto „Glück!“ .
Beginn mit einer leckeren Auswahl an afrikanischen Spezialitäten, denn gut gesättigt feiert es sich besser. Dann die Hamburg Gospel Ambassadors mit Chorleiter Folarin Omishade. Weitere musikalische Talente mit afrikanischen Wurzeln werden viel Power und Rhythmus mit auf die Beine bringen! Wir freuen uns auf euch! Kommt und erlebt die afrikanische Gastfreundschaft.

Das Afrikanische Zentrum Borgfelde ist ein Ort der interkulturellen Begegnung aus zwei afrikanischen Gemeinde und der aus St.Georg und Borgfelde sowie dem African Christian Council Hamburg e.V. und der Ökumenischen Arbeitsstelle Hamburg-Ost.

Weitere Informationen: www.afrikanischeszentrum.de >>>

Noch 104 andere Kirchen laden an diesem Tag ein, hier finden Sie mehr zur Nacht der Kirchen >>>>