AIDS-Seelsorge

Partnerschaft von Gemeinde und AIDS-Seelsorge

Seit über 25 Jahren stellt sich die Nordkirche ganz offiziell und deutlich sichtbar auf die Seite der Menschen mit HIV und AIDS - und fragt dabei nicht nach deren Kirchenzugehörigkeit oder Religion. Sie tut dies im Zeichen des Regenbogens - ein nicht nur biblisches Zeichen von Solidarität und Hoffnung. Für die AIDS-Seelsorge heißt das: offen Partei zu ergreifen und gleichzeitig einen geschützten, vertraulichen Rahmen für die individuelle Zuwendung zum Einzelnen zu bieten - eben: leben und lieben. Pastor Detlev Gause leitet die Aidsseelsorge und ist unserer Gemeinde zugeordnet


Der AIDS- & Gemeinde- Gottesdienst

Jeden letzten Sonntag im Monat feiern um 18 Uhr AIDS-Gemeinde und Kirchengemeinde den gemeinsamen Gottesdienst mit Abendmahl in der Dreieinigekeitskirche St.Georg:

Dabei gibt es ... hier geht es weiter>


Conchita Wurst am ASS-Stand CSD 2014

Festival und Kundgebung: der Christopher-Street-Day

Weltweit feiern Menschen ihre Soldidarität mit denen, die wegen ihrer Homosexualität direkt oder indirekt Nachteile haben. Die AIDS-Seelsorge Hamburg in St.Georg-Borgfelde ist immer dabei. Helferinnen und Helfer werden noch dringend gesucht, bitte melde dich, melden Sie sich hier >