Konzerte in St. Georg

Februar

© pixabay

Mittwoch, 19. Februar, 19 Uhr sowie am 18. März 2020

Gregorianische Vesper

in der Turmkapelle

„Ist das nicht schwierig? Das geht doch nicht so einfach“ – „Nee, das ist mir zu katholisch“ – „Ist das nicht völlig veraltet?“ 

Auf alle diese Fragen möchte ich antworten: Nein! Im ersten Quartal möchte ich einmal im Monat eine gregorianische Vesper anbieten – die uralte Praxis des Stundengebets, die bis heute in Klöstern viermal am Tag gefeiert wird. Es geht um das gemeinsame Singen, um Besinnung, darum, für eine kurze Zeit zur Ruhe zu kommen. Die Melodien sind formelhaft und spätestens nach der dritten Zeile leicht mitsingbar. 

An jedem Abend möchte ich mit einer ganz kurzen Anleitung beginnen und dann gemeinsam mit den Anwesenden in der Turmkapelle eine kleine Andacht mit Psalmengesang, kurzem Gebet und Stille feiern.

Martin Schneekloth (Leitung)

Wenn Sie Nähere Informationen zu und vor den Veranstaltungen Wünschen, dann senden Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an uns: 

kirchenmusik@stgeorg-borgfelde.de
Betreff: Newsletter